SWAT4 - Spielmodi

Folgende Spielmodi gibt es bei SWAT4
neben dem “normalen Coop-Modus”

Verbarrikadierte Verdächtige (Barricated Suspects):

Dieser Modus ist eine Art „Deathmatch“.
Sowohl das SWAT als auch die verdächtigen Personen bekommen
Punkte, indem Mitglieder des jeweils gegnerischen Teams neutralisiert
oder verhaftet werden. Bei Verhaftungen bekommt man aber mehr Punkte als bei Neutralisierungen. Das erste Team was das Punktelimit erreicht hat oder die meisten Punkte nach Ablauf der Rundenzeit hat, hat gewonnen.

VIP-Eskorte:

Ein Spieler der SWAT-Einheit wird nach dem Zufallsprinzip zum VIP erklärt.
Die verdächtigen Personen müssen den VIP gefangen nehmen und zwei
Minuten lang festhalten. Danach müssen Sie ihn neutralisieren. Das SWAT
muss den VIP zu einem bestimmten Punkt im Missionsgebiet eskortieren und
verhindern, dass die verdächtigen Personen ihn gefangen nehmen. Das
SWAT gewinnt, wenn der VIP den Aufnahmepunkt erfolgreich erreicht
oder falls die verdächtigen Personen den VIP Neutralisieren, ohne ihn nach der
Gefangennahme zwei Minuten lang festgehalten zu haben. Die
verdächtigen Personen gewinnen, wenn sie den VIP gefangen nehmen, ihn zwei Minuten lang festhalten und ihn danach neutralisieren,
oder wenn der VIP von einem Officer des SWAT neutralisiert wird.

Schnelleinsatz:

Drei bis fünf Bomben werden nach dem Zufallsprinzip im
Missionsgebiet platziert. Das SWAT muss innerhalb des festgelegten
Zeitraums alle Bomben finden und entschärfen, um die Runde zu
gewinnen. Die Verdächtigen Personen müssen dies verhindern.
Falls es dem SWAT nicht gelingt, innerhalb des festgelegten
Zeitraums alle Bomben zu entschärfen, explodieren sie und die
verdächtigen Personen haben die Runde gewonnen.

Beim SWAT4 AddOn
“The Stetchkov Syndicate” neu hinzugekommen

Zuschlagen und Aufnehmen („Smash & Grab“):

Es wird nach dem Zufallsprinzip ein Koffer auf der Karte versteckt.
Die Aufgabe der Verdächtigen Personen besteht darin, sich diesen Koffer zu greifen und ihn innerhalb einer vorgegebenen zeit zur Ausgangszone zu bringen. Dabei darf der träger nur im Schritttempo gehen, und darf seine Primärwaffe nicht verwenden.
Die Aufgabe des SWAT ist es, zu verhindern das die Verdächtigen Personen den Koffer zur Ausgangszone bringen. Dies bedeutet das das SWAT den Koffer beschützen muss. Das SWAT muss den Kofferträger neutralisieren oder verhaften. Es ist jedoch besser, den kofferträger und auch alle andere Verdächtigen Personen zu verhaften, denn das SWAT bekommt bei jeder Verhaftung 30 Sekunden mehr Zeit. Ist die Zeit abgelaufen und der Koffer wurde nicht zur Ausgangszone gebracht, gewinnt das SWAT die Runde. Haben die Verdächtigen Personen den Koffer innerhalb der vorgeschriebenen Zeit den Koffer in die Ausgangszone gebracht, so gewinnen die Verdächtigen Personen die Runde.

nach oben

© Copyright 2014 - Swat-Einsatz-Team by  Webmaster ;
Bestimmte Rechte vorbehalten.